19. Juli 2018

KWK-Jahreskongress und Treffen der KWK-Branche findet in Dresden statt

Mit mehr als 150 erwarteten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird die zweitgrößte KWK-Jahreskonferenz mit Themenschwerpunkt industrieller und kommunaler KWK-Einsatz am 06./07. November 2018 im Dresdner Kongresszentrum stattfinden.

Für die KWK-Jahreskonferenz am 6./7.11.2018 in Dresden werden wieder mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.
Quelle: BHKW-Consult

Kraft-Wärme-Kopplung hat das Potenzial, die zukünftigen Herausforderung bei der Strom- und Wärmewende im industriellen und kommunalen Bereich effizient zu erfüllen.
Dabei werden zukünftig die Flexibilisierung sowie Dekarbonisierung der KWK verstärkt im Mittelpunkt stehen.
Außerdem müssen sich Betreiber industrieller und kommunaler KWK-Anlagen an die neuen gesetzlichen und administrativen Regelungen anpassen.

All diese Themenfelder werden im Rahmen des zehnten KWK-Kongresses "KWK 2018 - Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz" am 6./7. November 2018 im Dresdner Kongresszentrum angesprochen und diskutiert.
Neben Praxisbeispielen aus den industriellen und kommunalen KWK-Bereichen sollen auch die Möglichkeiten von Power-to-Gas-Projekten aufgezeigt werden. Eine technologische Übersicht über die Weiterentwicklungen bei Motoren und Gasturbinen und die neuen Bestimmungen hinsichtlich der Emissionsminderung runden das Konferenzangebot mit 16 Vorträgen und einer Podiumsdiskussion ab.

Das aktuelle Programm erhalten KWK-Interessierte auf der eigens für den KWK-Jahreskongress 2018 erstellten Seite.

Ebenso wie die BHKW-Jahreskonferenz, die jeweils im Frühjahr stattfindet, hat sich auch die KWK-Jahreskonferenz zu einem Branchentreff im KWK-Sektor entwickelt. Daher wird die KWK-Jahreskonferenz auch von einer Ausstellung begleitet.

An der KWK-Jahreskonferenz 2017 nahmen 165 KWK-interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer und 27 Aussteller teil. Einen Eindruck von der KWK 2017 vermittelt die Broschüre "KWK-Jahreskongress 2017".