23. Juli 2017

KWK-Seminarangebot wird nach Sommerpause erweitert

Einbindung von KWK- und PV-Anlagen in Niederspannungs- und Mittelspannungsnetze steht im Fokus einer neuen Seminarreihe, die ab September 2017 beginnt. Außerdem findet im Oktober der KWK-Jahreskongress in Dresden statt.

Nach der Sommerpause bieten BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum neue Seminare und Konferenzen an
Quelle: Natallia Vintsik - Fotolia

Traditionell bieten das BHKW-Infozentrum und BHKW-Consult im Juli und August keine Seminare und Konferenzen an. Mitte September 2017 endet die Sommerpause mit zwei Intensivseminaren über das neue KWK-Gesetz und das neue Energie- und Stromsteuergesetz. Beide finden im Wellness-Hotel Centrovital in Berlin-Spandau statt.

In Bonn wird am 26. September 2017 erstmalig das neue Intensivseminar zum Netzanschluss von BHKW- und PV-Anlagen angeboten.  Im Fokus des neuen Seminars „Netzanschluss von BHKW- und PV-Anlagen“ stehen praxisnahe Aspekte beim Anschluss und Betrieb von BHKW- und PV-Anlagen im Nieder- und Mittelspannungsnetz. Dabei reicht der thematische Bogen von PV-Steckdosenmodule über Eigenerzeugungsanlagen mit Anschluss an der Niederspannungsverteilung bis hin zu Megawatt-Anlagen der Mittelspannungs-Ebene.

Am Tag darauf – also am 27.9.2017 – findet das Intensivseminar „Messkonzepte für EEG- und KWKG-Anlagen“ in Bonn statt.

KWK-Jahreskonferenz im Oktober

Das erste Großereignis nach der Sommerpause findet bereits am 10./11. Oktober 2017 im Dresdner Kongresszentrum statt. BHKW-Consult und BHKW-Infozentrum laden zum neunten KWK-Fachkongress „KWK 2017“ nach Dresden.

Konferenzen und Seminare zu BHKW- und Energiewende-Themen
Konferenzen und Seminare zu BHKW- und Energiewende-Themen