9. Juni 2021

Präsenzseminare starten wieder ab Juli 2021

Premieren beim Restart der Präsenzseminare. Vom 06. bis 08. Juli 2021 bieten BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum wieder die ersten Präsenz-Seminare nach dem Lockdown an.

Anfang Juli finden in Berlin die ersten Präsenzseminare nach dem Lockdown statt
Quelle: Fotolia - Pressmaster

Inzwischen ist der Inzidenzwert bundesweit auf unter 25 (je 100.000) gefallen. Mehr als 46 Prozent erhielten bereits eine Erstimpfung und mehr als 21 Prozent sind vollständig geimpft.

Seit letzter Woche sind daher wieder viele Dinge möglich, die im Rahmen des Lockdowns verboten waren. Hierzu gehören auch wieder Veranstaltungen. Einige Bundesländer planen angesichts der weiter sinkenden Inzidenzwerte bereits den Wegfall der Voraussetzungen „Getestet, Genesen, Geimpft“ für Veranstaltungen.

Insbesondere um die Tagungshotels zu unterstützen, haben BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum im Juli Veranstaltungen im Centrovital Berlin-Spandau gebucht. Dort werden vom 06.-08. Juli 2021 die Veranstaltungen stattfinden, welche nicht als Online-Seminare  angeboten werden.

Dabei werden gleich zwei Premieren gefeiert.

Veranstaltungsmoderation

Zum ersten Mal bietet BHKW-Consult im Rahmen einer Kooperation mit der Moderatorenschule Baden-Württemberg das zweitägige Praxisseminar „Grundlagen der Veranstaltungsmoderation“ an. Eine Pflichtveranstaltung für alle, die in ihrem Berufsleben Veranstaltungen moderieren – auch virtuell.

Digitales Seminar zur Vorbereitung des Präsenzseminars

Erstmals verknüpft BHKW-Consult die drei Präsenz-Seminare „BHKW-Planungsseminar I“, „Optimierter Betrieb von BHKW-Anlagen“ sowie „Messkonzepte für EEG- und KWKG-Anlagen“ mit vorgeschalteten virtuellen Vorträgen. Diese finden live bzw. als Aufzeichnung an mehreren Alternativterminen im Vorfeld statt und vermitteln Grundkenntnisse.
Da diese Grundlagen nicht mehr im Präsenzseminar besprochen werden müssen, kann die Zeit im Präsenzseminar genutzt werden, um sich auf die komplizierteren Sachverhalte zu konzentrieren und diese ohne Zeitdruck zu besprechen.

Die maximale Teilnehmerzahlen wurden auf 8 bzw. 15 Personen reduziert.
Die Teilnehmenden sitzen an eigenen Tischen mit ausreichend Abstand. Die Raumgrößen betragen jeweils mindestens 100 Quadratmeter. Alle Räume sind mit Lüftungsanlagen (Zu- und Abluft) ausgestattet. Alle Vorgaben der Hygieneverordnung werden eingehalten.

Neben Online-Seminaren werden nun auch wieder Präsenz-Semninare angeboten.
Neben Online-Seminaren werden nun auch wieder Präsenz-Semninare angeboten.